Dinner Meetings

Die Dinner Meetings sind die monatlichen Treffen, an denen Startups präsentiert werden und andere Engagements koordiniert werden.

Ort und Zeit

In der deutschen Schweiz finden Dinner Meetings in der Regel am zweiten Mittwoch des Monats statt, mit Ausnahme des Monats August (Sommerferien) und Januar (Weihnachtsferien). Die Lokalität ist in der Regel ein gehobenes Restaurant in der Innenstadt von Zürich. Es sind in der Regel 15 bis 25 Investoren (Mitglieder und Gäste) anwesend.

Neu führen wir auch Dinners in der Region Bodensee durch. Diese sind jeweils am Tag nach dem Züricher Dinner, d.h. in der Regel am zweiten Donnerstag des Monats.

In der Romandie finden Dinner Meetings normalerweise am dritten Mittwoch des Monats statt, mit Ausnahme des Monats Juli (Sommerferien) und Dezember (Weihnachtsferien). Die Lokalität ist in der Regel ein gehobenes Restaurant in Lausanne, kann aber auch einmal in einer anderen Ortschaft sein. Es sind in der Regel 20 bis 30 Investoren (Mitglieder und Gäste) anwesend.

Ablauf

Die folgende Zusammenstellung zeigt einen exemplarischen Ablauf eines Dinner Meetings.

  • Apéro ab 18:30 – gegenseitiges Kennenlernen von Unternehmern, Mitgliedern und Gästen in formlosen Gesprächen
  • 19:00 zu Tisch; die einzige Tischordnung besteht darin, dass möglichst bunt gemischt wird. Anschliessend Informationen aus dem Vorstand und aus der Szene. Allenfalls Kurzpräsentationen, Updates, usw.
  • 19:15 Erste Präsentation
  • 19:25 Fragen und Antworten
  • 19:35 Vorspeise
  • 19:50 Zweite Präsentation
  • 20:00 Fragen und Antworten
  • 20:10 Hauptgang
  • 20:30 Dritte Präsentation
  • 20:40 Fragen und Antworten
  • 20:50 Dessert, anschliessend Kaffee. Ende des offiziellen Teils.

CC BY-NC-SA 4.0 This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.